Drucken

Verarbeitung

Verarbeitung

PRO-X elements – Verarbeitung und Produktmerkmale

 

Verarbeitung und Produktmerkmale
  • Genauso wichtig wie die Funktionsmaterialien selbst ist deren Verarbeitung zur Wetterschutzjacke oder -hose. Je nach Einsatzbereich sind die PRO-X elements Produkte unterschiedlich verarbeitet und haben besondere Produktmerkmale.
  • Auf den nächsten aufklappbaren Bereichen erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Features.
Verschweißte Nähte
  • Verhindern das Eindringen von Wasser. Die durch das Nähen mit der Nadel entstandenen Löcher werden durch den Faden nicht komplett verschlossen. Wasser kann eindringen wobei der sogenannte Kapillareffekt die Wirkung noch verstärken kann. Erst das Nahtband das mit Hitze über die Nähte verschweißt wird gewährleistet absolute Wasserdichtigkeit.
Elastische Einsätze (AIR+/AIR Plus)
  • Elastische Einsätze aus Netzmaterial oder Lycrageweben erhöhen den Tragekomfort und verbessern die Ventilation. Air Plus Einsätze werden bei sportiven Radjacken gezielt an ergonomisch günstigen Stellen, die nicht direkt dem Regen und Wind ausgesetzt sind, seitlich oder unter den Ärmeln eingesetzt.
Reflektierende Elemente
  • Reflexmaterialien funktionieren nach dem Prinzip der Retroreflexion. Dies bedeutet, dass auftreffendes Licht zur Lichtquelle zurückgestrahlt wird. Auf diese Weise wird Sichtbarkeit in der Dämmerung und auch bei Nacht gewährleistet. Sie werden auf vielfältige Weise z. B. als Print, als Reißverschluss-Abdeckung oder als Paspel eingesetzt.
Wasserabweisende Reißverschlüsse
  • Optimalen Schutz vor Wassereinbruch bei Reißverschlüssen bietet die Über- oder Unterpatte. Wenn Gewicht gespart werden muss oder auch aus optischen Gründen werden wasserabweisende Reißverschlüsse eingesetzt. Die eng beieinander liegenden Trägerbänder sind auf der Rückseite mit einer wasserdichten Polyurethan Beschichtung versehen. So kann kein Wasser durch das Trägerband dringen. Diese Reißverschlüsse können nicht als wasserdicht bezeichnet werden, da durch den Spalt zwischen den Trägerbändern immer noch geringfügig Wasser eindringen kann.
2-Wege-Reißverschluss
  • 2-Wege-Reißverschlüsse sind mit 2 Schlitten von oben und unten zu öffnen und erhöhen dadurch den Tragekomfort beim Sitzen. Damit wird zugleich verhindert, dass der Reißverschluss unten einreißt. 2-Wege-Reißverschlüsse werden vor allem bei längeren Jacken und im Bike Bereich eingesetzt.
Ventilation
  • Durch Ventilations-Öffnungen unter den Achseln oder am Rücken, da wo der menschliche Körper am stärksten schwitzt, kommt es zu einer vermehrten Luftzirkulation im Jackeninneren und einem erhöhten Luftaustausch. Die Öffnungen unter den Achseln werden durch einen Reißverschluss reguliert. Die Rückenventilation wird durch überlappen des Obermaterials erreicht.
Integrierte Kapuze
  • Bei vielen PRO-X elements Modellen kann die Kapuze in den Kragen integriert werden. Sie sind so gut verstaut. In manchen Fällen kann die eingerollte Kapuze im Kragen störend sein. Bei vielen Modellen besteht daher zusätzlich die Option, die Kapuze mittels eines Reißverschlusses oder einer Knopfleiste von der Jacke zu trennen. Alle Kapuzen sind durch einen Kordelzug im vorderen Bereich und einer Klettlasche im Bereich des hinteren Kopfes individuell verstellbar.
Napoleontasche
  • Napoleon hat seine Hände vor der Brust getragen und weil diese Position der Jackentaschen gerade bei Regenjacken Sinn macht, wurden diese Napoleontaschen getauft. Sie sitzen neben dem Frontreißverschluss unter der Patte. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie ist geschützt und zugänglich, ohne dass die Jacke geöffnet werden muss. Wind Regen und Kälte bleiben draußen.
Packable
  • Zu allen PRO-X elements Modellen gehört ein Packsack. Vielfach ist der Packsack in eine der Jackentaschen integriert. Mittels der darin enthaltenen elastischen Bändern oder der angebrachten Schlaufen, lassen sich die Jacken bei Bedarf bequem am Körper, Gürtel oder Rucksack befestigen. So sind sie immer griffbereit. Bei einigen Radjacken, wo das geringe Gewicht eine Rolle spielt, wurde auf die Seitentaschen verzichtet. Zu diesen Jacken gehört ein getrennter Packsack.
PFC frei
  • PRO-X elements rüstet seit Anfang 2016 alle Artikel in einer PFC-freien Imprägnierung aus und setzt dabei auf die Bionic Finish Eco Formel von Rudolf Chemie und auf Teflon Eco Elite™ von Chemours™, die ohne umweltproblematische per- bzw. polyfluorierte Verbindungen (PFC’S) auskommen.